Posts filed under ‘Geschichte’

Die Bombe

Die Bombe ist eine dreiteilige Dokumentationsreihe von Claus Kleber und Angela Andersen. Dabei bereist der ZDF-Anchorman nahezu alle Atommächte, um Gespräche mit Staatsmännern, Geheimdienstchefs und Wissenschaftlern zu führen. Dabei stellen sich immer wieder die gleichen Fragen: Warum braucht ihre Nation atomare Bewaffnung? Ist es möglich auf diese Art von Waffen zu verzichten?
Das große Problem: Spätestens seit dem Ende des Kalten Krieges und der ungewissen Ausbreitung von nuklearem Material funktioniert das alte Prinzip der Abschreckung nicht mehr.

Alle drei Teile sind in der ZDF-Mediathek abrufbar.

August 3, 2009 at 6:47 am Hinterlasse einen Kommentar

Die Küchendebatte

Wenn man an den Kalten Krieg denkt, dann hat man sofort die Bilder der Kuba-Krise, der Stellvertreterkriege oder der gegenseitigen Hochrüstung vor Augen. Eine viel persönlichere Ebene dieses globalen Konfliktes stellt die sogennante Küchendebatte zwischen Nixon und Chruschtschow 1959 dar. Dazu hat einestages von SPIEGEL-Online einen guten Artikel verfasst.

Juli 23, 2009 at 9:19 am Hinterlasse einen Kommentar

Der 20. Juli

Es jährt sich ein historisches Datum: 40 Jahre Mondlandung (1969) und 65 Jahre Gedenken an Stauffenberg (1944)

Ad 1: Eines der wichtigsten Ereignisse des vergangenen Jahrhunderts. Die Sammlungen an Verschwörungstheorien kann ich nicht stützen. Erstens gibt es für alle Unstimmigkeiten der Kritiker logische Erklärungen und zweitens kann ich mir nicht vorstellen, dass so etwas über so lange Zeit geheim bleiben kann. Schließlich ist sogar Watergate aufgeflogen.

Ad 2: Bestimmt ein wichtiges Zeichen, „dass nicht alle so sind wie er.“ Nichtsdesto trotz sollte man bei dem ganzen Stauffenberg-Hype auch die anderen Widerstandkämpfer nicht vergessen (Weiße Rose, Georg Elser)

Juli 20, 2009 at 7:37 am 1 Kommentar

60x Deutschland

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums der Bundesrepublik hat das Erste eine neue Zeitchronik zusammengestellt. Moderiert von Sandra Maischberger werden die wichtigsten Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport der letzten 60 Jahre in jeweils 15 minütigen Zusammenfassungen präsentiert. Zugleich wird das Bildmateriel mit Kommentaren von Zeitzeugen hinterlegt. Sendetermine und weitere Informationen sind auf der Homepage zu finden.

Juni 2, 2009 at 2:25 pm Hinterlasse einen Kommentar

Tod Ohnesorgs das Werk der Stasi?

Nach neusten Ergebnissen der Birthler Behörde, hatte Karl-Heinz Kurras wohl Verbindungen zum Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS). Der westberliner Polizist hatte am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg aus kurzer Entfernung erschossen und wurde in zwei späteren Verfahren freigesprochen. Die Tat löste die Radikalisierung der Studentenunruhen aus und trug zur Entstehung der RAF bei. Bislang ist wohl noch unklar, ob das MfS den Auftrag zum Schuss gab, oder ob es tatsächlich ein unglücklicher Unfall war.

Näheres bei der ZEIT Online und bei der FAZ.

Dazu passend die „ZDF Hystery“ von Extra3:

Mai 22, 2009 at 11:51 am Hinterlasse einen Kommentar

Bonner Republik

Im Jahr 2009 feiert Deutschland seinen 60. Geburtstag. Aus diesem Anlass hat die ARD viel Material aus Politik und Zeitgeschichte über die „alte Bonner Republik“ zusammengetragen und in der Dokumentation „Bonner Republik“ präsentiert. Zwei mal 45 min zeigen die Geschichte von Adenauer bis Wiedervereinigung. Kommentiert von bekannten Köpfen wie Helmut Schmidt. Insgesamt natürlich eine sehr knappe Darstellung, aber durchaus sehenswert.

Teil 1 in der ARD Mediathek

Teil 2 in der ARD Mediathek

Mai 7, 2009 at 8:48 pm Hinterlasse einen Kommentar

Wieder mal Mixa

Der Augsburger Bischof kann es nicht lassen. Seine jüngste These: Massenmorde der Nazis und Kommunisten waren nur durch den praktizierenden Atheismus möglich

Wieder einmal werden die Atheisten durch gnadenlos schlechte Vergleiche demontiert. Dabei lässt Mixas Argumentation die Rolle der katholischen Kirche zur NS-Zeit, die vielen Kriege die „im Namen Gottes“ geführt wurden, die Verfolgung der „gottlosen Juden“ außer Acht. Zudem war Hitler bekanntermaßen christlich erzogen wurden und noch heute beruft sich ein George W. Bush bei seiner Kriegsführung auf den Willen Gottes. Hier also Dawkins-Gegenvorschlag für Mixas nächste Äußerung: Hitler und Stalin hatten Schnurrbärte, also verbietet endlich die bösartigen Schnurrbärte.

April 12, 2009 at 6:15 pm Hinterlasse einen Kommentar

Ältere Beiträge


Kalender

August 2017
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Posts by Month

Posts by Category