Tod Ohnesorgs das Werk der Stasi?

Mai 22, 2009 at 11:51 am Hinterlasse einen Kommentar

Nach neusten Ergebnissen der Birthler Behörde, hatte Karl-Heinz Kurras wohl Verbindungen zum Ministerium für Staatssicherheit der DDR (MfS). Der westberliner Polizist hatte am 2. Juni 1967 den Studenten Benno Ohnesorg aus kurzer Entfernung erschossen und wurde in zwei späteren Verfahren freigesprochen. Die Tat löste die Radikalisierung der Studentenunruhen aus und trug zur Entstehung der RAF bei. Bislang ist wohl noch unklar, ob das MfS den Auftrag zum Schuss gab, oder ob es tatsächlich ein unglücklicher Unfall war.

Näheres bei der ZEIT Online und bei der FAZ.

Dazu passend die „ZDF Hystery“ von Extra3:

Advertisements

Entry filed under: Geschichte. Tags: , , , , , , , .

Studenten Pisa Nachtrag 60x Deutschland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: