Der Junge im gestreiften Pyjama

Mai 16, 2009 at 10:01 am Hinterlasse einen Kommentar

Bruno versteht die Welt nicht mehr: Erst muss seine Familie aus Berlin wegziehen, weil sein Vater befördert wurde. Also muss er sich von seinen Freunden verabschieden. Das neue Landhaus gefällt ihm nicht, er ist einsam und ihn plagt Langeweile. Von seinem Fenster aus kann er einen Bauernhof mit hohen Zäunen erkennen. Doch die Bauern machen einen merkwürdigen Eindruck: Sie alle tragen den ganzen Tag Pyjamas. Im Haus schält Pavel die Kartoffeln, obwohl er sagt er sei Arzt. Da Bruno gerne Forscher werden möchte, erkundet er schließlich auf eigen Faust die Umgebung. Und hinter einem Zaun sitzt schließlich der Junge im gestreiften Pyjama.

Eine bizarre Geschichte? Nein, so sieht der achtjährige Bruno seine Umwelt. Ein wahnsinnig guter und ehrlicher Film mit einem harten Ende. Positiv ist hervorzuheben, dass man auch von der stereotypischen Rolle des ewig bösen Deutschen absieht. Auf jeden Fall sehenswert.

Advertisements

Entry filed under: Film. Tags: .

Uni – Zwischenbericht Studenten Pisa Nachtrag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: