Klinsmann und der FCB

April 27, 2009 at 5:24 pm Hinterlasse einen Kommentar

Nach den vielen sportlichen Verfehlungen hat der FC Bayern heute also die Reißleine gezogen. Heute hat man nun, wie schon lange von den Fans gefordert, Jürgen Klinsmann entlassen. Zurück bleibt Ratlosigkeit und ein Rekordmeister, der am Boden zerstört ist.

Was waren das doch für optimistische Ankündigungen, als man im letzten Jahr den Schwaben als neuen Trainer vorstellte. Das obligatorische Double von Meisterschaft und Pokal sollte auf jeden Fall von einem CL-Titel gekrönt werden. Und nun, 5 Spieltage vor dem Saisonende, die schwache Bilanz: Aus im Pokal, Schlappe in der CL und ein Bangen in der Meisterschaft. Ein Fest für die Kritiker – ein Debakel für die Verantwortlichen. Was bleibt nun? Der FC Bayern kann sich noch bemühen, einen würdevollen Saisonabschluss zu erzielen. Das ist die Mannschaft eigentlich allein schon dem Verein schuldig, egal welcher Trainer an der Seitenlinie steht. Jürgen Klinsmann hat die Höchsstrafe erhalten und muss sich nun ein neues Image aufbauen. Vielleicht war der FC Bayern dann doch einen Nummer zu groß für den unerfahrenen Mannschaftstrainer?! Man kann nur hoffen, dass jeder in der Sommerpause seine Hausaufgaben gewissenhaft erledigt.

Advertisements

Entry filed under: Sport. Tags: , .

Sommersemester – Die 2. Runde Crank 2: High Voltage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback this post  |  Subscribe to the comments via RSS Feed


Kalender

April 2009
M D M D F S S
    Mai »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Most Recent Posts


%d Bloggern gefällt das: